Nadja Furrer GC Frauen
Vorname:
Nadja
Name:
Furrer
Geburtsdatum:
30.04.1998
Aktueller Verein:
GC Frauen
Position:
Torhüterin
Nationalität:
Schweiz
Länderspiele (Tore):
noch keines

Spieler-Typ

Nadja Furrer ist sehr weise für ihr Alter. Wenn man sie auf dem Platz sieht, neben dem Platz sieht und ihren Lebenslauf studiert, könnte man meinen sie wäre Mitte Zwanzig.

Nadja hat alles was es braucht um eine grossartige Torhüterin zu werden. Gut auf der Linie, mutig beim rauskommen, kann antizipieren und ihre Abstösse und Abschläge lassen nicht viel zu wünschen übrig. Dazu weiss sie, wie sie mit einer Abwehr zu schimpfen hat und wie sie ein Team aufbauen kann.

Für ihre 20 Jahre ist Nadja schon sehr weit, bleibt sie aber auf diesem Weg, kann sie in einigen Jahren ihren Idolen Iker Casillas und Hope Solo auf Augenhöhe begegnen.

Im Verein

Nadja hat sich im Vereinsfussball gut etabliert. Von 11-15 trug sie die Farben des FC Oettwil-Geroldswil. Da es aber in den Vororten von Zürich viel zu entdecken gibt, machte sie mit 15 den Sprung nach Niederhasli, zu den Grasshoppers. Da gehörte sie den Jugendteams an, konnte aber schon in ihrer ersten Saison, im Alter von 16 den ersten NLA Einsatz verbuchen.

In ihrer zweiten Saison und aufgrund von Verletzungen bei den Stamm-Torhüterinnen der Hoppers wurde eine erst siebzehnjährige Nadja Furrer ins NLA Team integriert. Sie wusste zu überzeugen und liess den Platz nicht mehr los. Seit der Saison 2016/17 avancierte sie zur Nummer 1 im GC Campus und wird diese Position wahrscheinlich nicht so schnell wieder her geben.

In der Nationalmannschaft

Nadjas Talent ging beim SFV nicht unbemerkt durch. Sie war in den Junioren-Teams Stammgast und holte sich viele Spielminuten. Nachdem Stenia Michel nach der EM 2017 den Rücktritt aus der Nati erklärte, wurde Furrer ins Kader integriert. Sie ist eine von vier Spielerinnen, die sich um den 3. Torhüterposten, hinter Gaëlle Thalmann und Seraina Friedli streiten. Die Konkurrenz, mit Nicole Studer, Elvira Herzog und Natascha Honegger ist gross, doch Nadja könnte mit ihrer Konstanz und für ihr Alter sehr grossen Erfahrung punkten.

Nadja Furrer bei Abseits.ch